Die MCM Tasche oder auch das größte Kompliment

 

Antiquitätengeschäfte.

Ich liebe sie. Sobald ich eines betrete, fühle ich mich wie in einer anderen Welt.

All diese hübschen alten Uhren, das Geschirr, Bilder und Kleidung...himmlisch.

Und dann dieser Geruch. Ich weiß, viele mögen ihn als muffig bezeichnen, für mich

unterstreicht er einfach noch die urige Atmosphäre. Am Freitag war ich mit meinem

Freund mal wieder in einem dieser kleinen Läden (ich habe das Glück einen Freund

zu haben, der meine großen Gefühle für diese kleinen Läden teilt). Eine Dame, mit

dem schönsten grauen Bob, betreibt diese Schatzkammer. Sie ist zauberhaft.

Nach langem Gestöber und interessantem Gespräch wollten wir uns grade verabschieden,

da bemerkte sie meinen Rucksack. Ob ich MCM sehr mögen würde, fragt sie. Mögen ist

untertrieben...Sie huschte in den hinteren Teil des Ladens und zauberte aus einer Ecke

eine Plastiktüte hervor. Aus dieser kam ein Staubbeutel mit einer schwarzen MCM Tasche

im Sackschnitt zum Vorschein. Sie erinnert mich stark an den Sac Noelle, von Louis Vuitton

(ich liebe diese Tasche). Mit einem kleinen Schloss, kann man das Raffband verschließen,

sogar die Schlüssel hierfür hatte sie noch!

 

Als sie mir den Preis nannte, stockte mir der Atem...

Viel zu wenig! Sie bemerkte meinen Blick. ,,Nein, nein. Ich möchte es so! Sie werden die Tasche

gut behandeln, sie passt zu Ihnen, bitte nehmen Sie sie, das passt einfach!"

Ein größeres Kompliment, hätte sie mir nie machen können...


image
image
 geschrieben von Nadine.

23.1.16 23:43
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de